Rezept backen 1920x726px

SO LÆCKER WIRD’S MIT BÆKKA.

Cakepops

Zutaten

für ca. 20 Cakepops: 60 g Butter / 60 g Zucker / 2 Eier / 50 g Speisestärke / 60 g gemahlene Mandeln / 50 g Kakao / 1 TL Backpulver

Cakepops
Zubereitung

1. Speisestärke, gemahlene Mandeln, Kakao und Backpuler mischen

2. Butter und Zucker schaumig schlagen, Eier nach einander hinzufügen und mit Stärke-Mandel-Mischung glattrühren

3. Die Halbkugeln der unteren Cakepop-Form (ungelocht) bis zum Rand mit Teig füllen. Die obere Cakepop-Form daraufsetzen und Druckknöpfe verschließen

4. Inzwischen den Backofen auf 190°C (Ober- u. Unterhitze) vorheizen. Die Cakepops ca. 15 Minuten auf der mittleren Schiene backen

5. Nach Ende der Backzeit kurz abkühlen lassen. Danach die Form öffnen, die Cakepops entnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen

Verzierungstipp:
Gib zerkleinerte weiße Schokolade in eine Bechertasse und lass sie im Wasserbad schmelzen. Kunststoff-Stick ca. 1 cm tief eintauchen und gleich darauf in eine Cakepop-Kugel stecken. Ca. zwei Minuten warten. Nun den Cakepop am Stick fassen und in die geschmolzene Schokolade tauchen. Überschüssige Schokolade abtropfen lassen, dabei den Cakepop langsam drehen. Mit Zuckerperlen, Krokant oder Zuckerschrift verzieren.

Dazu passt:

baekka Cakepop Set incl. 60 Stiele

• 100 % Platin-Silikon
• Maße Cakepop-Formen: je 22 x 10 x 2 cm, Maße Kunststoff-Sticks: 70 x 3 mm, Durchmesser Gebäckkugel: ca. 3,5 cm
• maximale Antihaftwirkung
• temperaturbeständig von -40 °C bis +200 °C
• lebensmittelecht und geruchsneutral
• obstsäurefest
• spülmaschinen- und mikrowellengeeignet

5,99 €
< Zurück zur Übersicht