Rezept backen 1920x726px

SO LÆCKER WIRD’S MIT BÆKKA.

Fränkischer Gewürzkuchen

Zutaten

330 g Mehl / 1 Päckchen Backpulver / 20 g Kakaopulver / 40 g Lebkuchengewürz / (je nach Geschmack können noch 100 g Sultaninen hinzugefügt werden) / 180 g Butter / 250 g Zucker / 4 Eier / Mark von ½ Vanilleschote / 170 ml Milch

Gew%c3%bcrzkuchen
Zubereitung

1. Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Lebkuchengewürz (evtl. Sultaninen) abwiegen und vermischen.

2. Zimmerwarme Butter und Zucker mit dem Rührgerät schaumig rühren. Eier, Vanille und Milch nach und nach langsam zugeben. Mit dem Teigspachtel die Mehlmischung unter die Buttermasse heben. Nur kurz glattrühren und in die Gugelhupfform geben.

3. In den auf 180° vorgeheizten Backofen schieben und ca. 50 Minuten backen.

4. Nach dem Erkalten kann der Gewürzkuchen mit Puderzucker besiebt oder mit geschmolzener Schokolade überpinseln werden.

Dazu passt:

bækka Gugelhupf hellgrün

• 100 % Platin-Silikon
• Durchmesser 22 cm
• maximale Antihaftwirkung
• temperaturbeständig von -40 °C bis +200 °C
• lebensmittelecht und geruchsneutral
• obstsäurefest
• spülmaschinen- und microwellengeeignet

14,99 €
< Zurück zur Übersicht