Blog baking rezepte 1920x726px

Deine, meine, feine Dinge und immer etwas Neues.

Ein Klassiker verfeinert: Der Marmorkuchen

P1050581

Ich liebe die Gugelhupfform. Egal ob unsere große, wie ich sie für dieses Rezept verwendet habe, die Muffin Gugelhupf Form oder die Minis. Die Kuchen bzw. Muffins sehen einfach immer so süß aus! 

Neulich auf einem Geburtstag hatte eine meiner Freundinnen einen Marmorkuchen mitgebracht, der super schön aussah und auch eine tolle Konsistenz hatte, aber geschmacklich nichts besonderes war. Deswegen dachte ich mir, schnapp ich mir mein Lieblings-Marmorrezept und versuche es mit Zimt und Mandeln etwas weihnachtlicher und besonderer zu machen. Und das ist mir tatsächlich auf Anhieb gelungen und hat allen sehr gut geschmeckt.

Meinen gebackenen Kuchen habe ich ganz schlicht mit Puderzucker verziert. Wenn ihr aber Zeit und Lust habt, dann seid doch kreativ und dekoriert euren Marmorkuchen zum Beispiel mit Schokoglasur und Mandelsplittern oder Zuckerguss. 
Habt auf jeden Fall wieder viel Spaß beim backen!

Das Rezept findet ihr hier

Nun möchte euch das gesamte bækka-Team tolle, entspannte, leckere, gemütliche, besinnliche und frohe Weihnachten wünschen! Wir hoffen, ihr genießt die Festtage und einige süße Leckereien. 

Fröhliche Weihnachten, 
eure bækkerin Johanna